Klassenzimmer unterm Lindenbaum

Vergangene Woche konnten die Schüler/innen der Klassen 5 und 6 der Werkrealschule Nördlicher Kaiserstuhl ein Angebot des Geschichtskreises Forchheim annehmen. Herr Lösch, Mitglied des Geschichtskreises Forchheim hatte Rektor Klauser kontaktiert und auf den wunderbaren Lindenbaum am Rande Forchheims hingewiesen, verbunden mit dem Angebot den Schüler/innen einen lehrreichen Vormittag am Baum des Jahres 2016 zu bescheren. Mit einem bedenklichen Blick Richtung Himmel starteten am vergangenen Donnerstag 60 Schüler/innen Richtung Forchheim. Das Wetter hielt. Nach einer kurzen Wanderung erreichten die Kinder den mächtigen Baum und konnten sich erst einmal stärken. Dann ging es los. Herr Lösch verwandelte die bunte Truppe in ein Klassenzimmer unter freiem Himmel. Wohl vorbereitet wusste er die interessantesten Dinge rund um den Lindenbaum zu erzählen, z.B. was man aus Lindenblüten herstellen kann (Honig und Tee), wie viel Sauerstoff ein Lindenbaum dieser Größe produziert, wie groß er werden kann usw.

Die Schüler/innen hörten konzentriert zu, fragten nach und konnten anschließend auch ein Lob für ihre Aufmerksamkeit einheimsen. Als dann noch Rektor Klauser vorbeischaute, war das Hallo groß. Die Klassen und ihre Lehrer/innen bedanken sich im Anschluss sehr herzlich für diesen gelungenen Vormittag. So macht Lernen Spaß!

© 2016 Werkrealschule Nördlicher Kaiserstuhl, Wyhl